Regelmäßige Prüfungen und Gürtelaufstieg

Durch regelmäßige Teilnahme und kontinuierliches Training haben die Kinder die Möglichkeit, ca. alle sechs Monate eine Prüfung zu absolvieren. Bei erfolgreichem Bestehen der Prüfung steigen sie in einen höheren Gürtelrang auf. Dieser Fortschritt motiviert die Kinder und zeigt ihnen, dass sich ihr Einsatz und ihre Anstrengungen lohnen.

Einführung in unser Prüfungssystem für die Fightschool Kids

Eigens für diesen Zweck haben wir ein Prüfungssystem für die Fightschool Kids entwickelt. Hierbei steht nicht nur der Sport im Vordergrund, sondern auch wichtige Aspekte wie Benimmregeln und respektvoller Umgang im Team werden geübt, erwartet und abgefragt.

Unser Prüfungssystem bietet eine ganzheitliche Entwicklung, die sowohl körperliche als auch mentale und soziale Fähigkeiten fördert. Nachfolgend finden Sie die einzelnen Dokumente für die unterschiedlichen Schülergradstufen zum Download:

Wir freuen uns darauf, die Kinder auf ihrem Weg zu begleiten und zu sehen, wie sie mit jeder Herausforderung wachsen und sich weiterentwickeln.

Kontakt

Anfrage

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.

Die Vorteile auf einem Blick:

1. Körperliche Fitness

  • Stärke und Ausdauer: Regelmäßiges Training verbessert die körperliche Stärke und Ausdauer der Kinder.
  • Koordination und Beweglichkeit: Durch die vielfältigen Bewegungsabläufe werden Koordination und Flexibilität gefördert.
  • Gesundheit: Aktive Kinder sind in der Regel gesünder und entwickeln ein besseres Verständnis für einen gesunden Lebensstil.

2. Mentale Stärke

  • Selbstdisziplin: Kampfsportarten lehren Kinder, Disziplin und Selbstbeherrschung zu üben.
  • Selbstbewusstsein: Durch das Erlernen neuer Techniken und das Überwinden von Herausforderungen gewinnen Kinder an Selbstvertrauen.
  • Konzentration: Die Fokussierung auf Techniken und Strategien verbessert die Konzentrationsfähigkeit.

3. Soziale Fähigkeiten

  • Teamarbeit und Respekt: Kinder lernen, in einer Gruppe zu arbeiten und Respekt für ihre Trainer und Trainingspartner zu entwickeln.
  • Freundschaften: Durch das gemeinsame Training entstehen oft enge Freundschaften und ein starkes Gemeinschaftsgefühl.

4. Selbstverteidigung

  • Schutz: Kinder lernen grundlegende Techniken zur Selbstverteidigung, was ihnen Sicherheit im Alltag gibt.
  • Konfliktbewältigung: Durch das Training lernen Kinder, Konflikte zu deeskalieren und friedlich zu lösen.

5. Spaß und Freude

  • Motivation: Der Spaß an der Bewegung und das Erleben von Erfolgen motivieren die Kinder und machen das Training zu einem positiven Erlebnis.
  • Abwechslung: Die Vielfalt der Techniken und Übungen sorgt für abwechslungsreiche und spannende Trainingsstunden.

Kampfsport, Bodenkampf, Boxen und Kickboxen bieten Kindern im Alter von 5 bis 10 Jahren eine ganzheitliche Entwicklung, die sowohl körperliche als auch mentale und soziale Fähigkeiten fördert. Unser Ziel ist es, Kindern in einem sicheren und unterstützenden Umfeld die Möglichkeit zu geben, ihr volles Potenzial zu entfalten.

Kontakt

Anfrage

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.