YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Fitnessboxen

Fitnessboxen trainiert den ganzen Körper und eignet sich perfekt, um die eigene Ausdauer und die Beweglichkeit zu erhöhen. Daneben werden bei dieser Sportart Muskeln aufgebaut: besonders die arme, aber auch die Beine und die bauch- und Rückenmuskulatur werden hier stark beansprucht.

Daher dient dieser Sport nicht nur der Verbesserung der eigenen Koordinationsfähigkeiten, sondern auch die Beweglichkeit und Schnelligkeit. Nicht zuletzt ist diese Form des Boxens auch perfekt dazu geeignet, um abzunehmen, denn durch den Muskelaufbau wird die Fettverbrennung auch im Ruhezustand angeregt, während bei der Ausübung des Sports aktiv Kalorien verbrannt werden.

Fitnessboxen grenzt sich dahingehend vom normalen Boxen ab, dass es hier keine aktiven Kämpfe zwischen zwei Boxern gibt und beim Training kein Körperkontakt vorhanden ist. Hier findet kein Sparring und keine Wettkämpfe statt: Der Fokus liegt allein auf dem eigenen Körper und den eigenen Fähigkeiten.

Dabei macht diese Sportart auch noch ungeheuren Spaß – und stärkt das Selbstbewusstsein, denn wer boxt, fühlt sich stärker und baut gleichzeitig Stress ab.

Kontakt

Probetraining

Häufig gestellte Fragen: