YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Jugendtraining

Das Jugendtraining ist eines der wichtigsten Kurse. Hier lernen Jugendliche das Fundament mehrerer Techniken aus verschiedenen Kampfsportarten. Die Jugendlichen sind die Zukunft des Sports. Deswegen wird sehr viel Wert auf Disziplin und Spaß gelegt. Sie lernen vom Boxen bis zum Bodenkampf viele grundlegende Techniken. Zudem wird die Teamfähigkeit gesteigert, da immer mit einem passenden Partner trainiert wird.

Wenn du Interesse hast bereits in jungen Jahren sportlich aktiv zu sein, bist du bei uns richtig. Das Trainerteam hilft dir bei der Steigerung deiner Ausdauer und die verschiedenen Elemente des MMA im Training richtig umzusetzen.

Kontakt

Anfrage

Häufig gestellte Fragen:

Die Jugendlichen steigen bei uns ab einem Alter von ca. 12 Jahren, je nach Körpergröße und Gewicht, ein.

Beim Probetraining muss ein Erziehungsberechtigter dabei sein. Nach der Anmeldung können die Jugendlichen auch selbstständig zum Training kommen. Die Eltern können selbstverständlich im Wartebereich verweilen

Das Jugendtraining bildet sich aus Kampfsportarten wie z. B. Boxen, Kick-Thaiboxen und dem Bodenkampf zusammen. Hier lernen die Jugendlichen mit gleichaltrigen Partnern verschiedenste Fähigkeiten. Durch das Training bekommen die Jugendlichen mehr Disziplin, steigern ihr Reaktionsvermögen und bekommen ein Verständnis fürs Lernen.

Erfahrungsgemäß und auch durch Feedback der Eltern, haben die Jugendlichen bereits nach kurzer Zeit positive Erfolge erzielen können. Sie wurden ausgeglichener im Alltag, disziplinierter in der Schule und auch von einem respektvolleren Umgang zu Hause wurde uns berichtet.