YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

LUTA LIVRE

Der Begriff Luta Livre lässt sich aus dem portugiesischen als „freier Kampf“ übersetzen.

Luta Livre (LL) wird zu den sogenannten Grappling-Disziplinen gezählt, denn ähnlich wie bei Sumo oder Judo werden in Kämpfen des LL besonders Griffmethoden und Würfe verwendet. Ein wichtiger Bestandteil des LL ist zum einen die Kontrolle der Position und die Kontrolle des Gegners, zum anderen müssen die Übergänge vom Stand auf den Boden erlernt werden. In erster Linie wird durch diese Sportart also die Kraft des eigenen Körpers trainiert, aber ebenso wichtig ist dabei eine kluge Vorgehensweise und die richtige Taktik.

Nach wie vor gibt es nur wenige Studios, die Luta Livre lehren. In der Fightschool Hannover kannst Du unter der Leitung von versierten Trainern lernen, worauf es bei dieser Kampfsportart ankommt. Alle existierenden Varianten, sowie die wichtigsten Basistechniken des Luta Livre werden Dir hier von unserem kompetenten Team näher gebracht.

Hier lernst du, wie Du die richtigen Griffe effektiv einsetzt und welche Bewegungsabläufe in den Kämpfen zum Sieg führen!

Kontakt

Probetraining

Häufig gestellte Fragen: