YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Kindertraining

Für Kinder ab 5 Jahren hat die Fightschool Hannover ein umfangreiches Programm zusammengestellt. Unsere kleinen Sportsgeister trainieren während des Kurses nicht nur Selbstverteidigung, Kick-Thaiboxen – auch eigenes Mitdenken, Disziplin und ein wacher Geist sind gefragt. Besonderen Wert legen wir dabei auf einen respektvollen Umgang mit den anderen Altersgenossen, der auch im Alltag der Kinder sehr nützlich sein kann. Gewaltprävention und Selbstverteidigung sind die Schwerpunkte der Trainingseinheiten – Konflikte vermeiden, im Notfall aber handeln zu können, ist das Ziel des Kurses.

Im Kindertraining geben wir Raum zum Austoben, Rangeln und Spaß haben – immer in Kombination mit klaren Regeln. Das Team der Fightschool Hannover achtet darauf, dass sich die jungen Teilnehmer nicht übernehmen, nur altersgerechte Übungen mitmachen und der Spaß an der Sache nicht verloren geht. Unsere erfahrenen Trainer zeigen den Kindern, worauf sie bei den einzelnen Trainingseinheiten achten müssen – so können sich die jungen Sportler ganz ohne Leistungsdruck ausprobieren und ihren Sport entdecken.
Neben der Boxgrundschule werden beim Kindertraining auch verschiedene Beintechniken trainiert. Sehr beliebt bei den Kindern sind die regelmäßig stattfindenden Gürtelprüfungen, die als spielerisch erreichbare Ziele ins Training integriert werden und so für eine echte Langzeitmotivation sorgen.

Kontakt

Anfrage

Häufig gestellte Fragen:

Das Kindertraining startet bei uns ab dem 5. Lebensjahr. Die Kids besitzen in dem Alter eine längere Konzentrationsfähigkeit, um sich eine Stunde lang auf das Training einzulassen. Des Weiteren sind die kognitiven Fähigkeiten größer, sodass die Kids das Training als solches verstehen und nicht als bloßes Kämpfen.

Beim Kindertraining wird Boxen und der Bodenkampf trainiert. Durch das Boxen erlernen die Kids koordinative und motorische Fähigkeiten und durch Kombination mit dem Bodenkampf bekommen sie ein Gefühl für ihren Körper.

Zugleich fördert das Boxen die Disziplin und ihr Selbstbewusstsein wird gestärkt. Durch viele kleine Team-Spiele wird das Training für die Kinder abwechslungsreicher und spaßiger und fördert auch gleichzeitig den Zusammenhalt.

Ja, die Kinder werden beim Training ausgepowert, und steigern dadurch ihre allgemeine Fitness und Kondition.